Logopädin-Logopäde: Das sind wir

Ihre Logopädin und Ihr Logopäde für den Landkreis Leer (Ostfriesland)

Kommunikation heißt auch Spaß am Leben. Die Logopädin und der Logopäde helfen bei körperlichen Beeinträchtigungen im Bereich der Kommunikation.

Kommunikation heißt auch Spaß am Leben. Die Logopädin und der Logopäde helfen bei körperlichen Beeinträchtigungen im Bereich der Kommunikation.

Der Mensch kommuniziert mit seinem Umfeld über das Sprechen. Angefangen mit einfachen Lauten, hat sich die Sprache im Laufe der Evolution zu dem entwickelt, was wir heute kennen. Sprache ist die Möglichkeit eines Kindes oder eines Erwachsenen, sich der Außenwelt mitzuteilen und am Alltag teilzuhaben. Allerdings gibt es medizinische Ursachen, die genau diese Kommunikation behindern. An dieser Stelle  setzt die Arbeit einer Logopädin bzw. eines Logopäden an. Beispiele für die im medizinischen Bereich angesiedelten Ursachen sind

  • Aphasien (Sprachstörung nach Schlaganfall oder Schädel- und Hirnverletzungen)
  • Dysarthrie (Störung des Sprechens, z.B. bei Parkinson)
  • Dysphagie (Schluckstörung)
  • Dysphonie (Stimmstörung z.b. andauernde Heiserkeit)
  • Dysgrammatismus (eingeschränkte grammatikalische Fähigkeiten)
  • aber auch Sprachstörungen im Rahmen einer Demenz, beispielsweise Alzheimer und
  • Störung des Hörens und der auditiven Wahrnehmung
  • angeborene Fehlbildungen im Gesicht (Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten) oder auch
  • Kehlkopf-Operationen sowie
  • kindliche Stimmstörungen

Besser mit dem sozialen Umfeld kommunizieren

Die Logopädin und der Logopäde werden im Rahmen der Behandlung versuchen, die Beeinträchtigungen so weit wie möglich aufzuheben oder sie abzumildern, so dass eine Kommunikation mit der Außenwelt und eine Teilnahme am sozialen Zusammenleben kein Problem mehr ist. So schaffen wir Lösungen für den Alltag.

Unser kompetentes Team  hilft  Ihnen gerne bei allen Fragen rund um die Heilverordnung oder Abrechnung mit den Krankenkassen. Sprechen Sie uns gerne an. Natürlich können wir in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt helfen.